WILLKOMMEN IM NEUEN
KINDERWUNSCH-ZENTRUM BAYREUTH

Das Fertility Center Bayreuth für Oberfranken beginnt Ende Februar 2016 mit der Beratung von Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch seine Tätigkeit unter der medizinischen Leitung von Herrn Rainer Mogalle.

Der sehnlichste Wunsch eines Paares nach einem Kind geht nicht immer ohne ärztliche Hilfe in Erfüllung. Spätestens nach 6 Monaten sollte ein Paar fachärztlichen Rat aufsuchen, wenn das Bestreben nach einer Schwangerschaft erfolglos ist. Zwölf bis 15 % der Paare die eine Schwangerschaft anstreben brauchen medizinische Unterstützung, z.B. in Form von künstlicher Befruchtung, um ihr Ziel zu erreichen.

Lernen Sie das Team und die Behandlungsmöglichkeiten des neuen Kinderwunsch-Zentrums in Bayreuth auf den folgenden Seiten kennen.

Für eine realistische Chance auf die Geburt eines Kindes bedarf es nicht selten auch bei Anwendung moderner Methoden der „assistierten Fortpflanzung“ eines gewissen Maßes an Geduld, da nicht jeder Behandlungsversuch mit dem Eintritt einer Schwangerschaft einher geht. Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft innerhalb von z.B. vier Behandlungszyklen der „in-vitro-Fertilisation“ (künstliche Befruchtung/IVF) liegt bei ca. 85%.

Unsere Kinderwunsch-Ärzte verfügen über eine mindestens 5-Jährigen Ausbildung zum Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe und darüber hinaus eine 3-Jährige Vollzeit-Weiterbildung im Schwerpunkt „Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin“ mit anschließender Prüfung.


Die Fachärzte des Kinderwunsch-Zentrums Bayreuth

Rainer Mogalle - Ärztlicher Leiter Fertility Center Bayreuth

Rainer Mogalle

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Mehr Infos

Dr. med. Urte Reinhardt

Dr. med. Urte Reinhardt

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Mehr Infos

Moderne Reproduktionsmedizin

Paar mit Kinderwunsch im Zentrum Bayreuth

Ursachen für ungewollte Kinderlosigkeit bei der Frau

Umwelt- und Lifestylefaktoren oder Störungen der Eizellreifung und des Eitransports können mögliche Gründe für Kinderlosigkeit auf Seiten der Frau sein. Im Kinderwunsch-Zentrum Bayreuth erfahren betroffene Frauen nach individueller Beratung und Diagnostik die Gründe für Ihre Kinderlosigkeit. Gemeinsam entwicklen unsere Ärzte mit Ihnen Ihr individuelles Behandlungskonzept.

Mehr Infos

Ursachen für ungewollte Kinderlosigkeit beim Mann

Beim Mann können Störungen der Samenbildung oder des Spermientransportes Gründe für Kinderlosigkeit sein. Auch Faktoren wie genetische Schäden, Stress, Nikotin, Alkohol und Fehlernährungen haben Einfluß auf die Fruchtbarkeit und werden untersucht.

Mehr Infos

Hormonbehandlung

Ein Behandlungsschwerpunkt unseres Zentrums besteht in der Diagnostik und Behandlung von Beschwerden und Krankheiten, die mit den verschiedenen Hormonsystemen des Körpers zusammenhängen.

Der Schwerpunkt unserer Aufmerksamkeit liegt im Gebiet der Hormonerkrankungen von Frauen, der so genannten gynäkologischen Endokrinologie. Aber auch die männlichen Hormonsysteme und Regelkreise, die nicht geschlechtsgebunden sind, betreffen unser Aufgabengebiet.

Nachrichten, Termine und Informationen

Lesen Sie aktuelle Meldungen zu den Themen Kinderwunsch und erfahren Sie, wann wir Veranstaltungen, wie Infoabende für Paare und Arzt-Fortbildungen in unserem Fertility Center Bayreuth durchführen. Hier finden Sie auch Presse-Artikel über das Kinderwunsch-Zentrum und Presse-Mitteilungen vom Zentrum selbst.

Mehr lesen